Fonds+freinds Verlagsgesellschaft Radio LOSS by Grabarz & Partner Hamburg

LOSS

Pin to Collection
Add a note
Industry Publishing, streaming & media, Magazines
Media Radio
Market Germany
Agency Grabarz & Partner Hamburg
Director Torsten Hennings, Ralf Nolting, Ralf Heuel
Account Supervisor Thomas Eickhoff, Daniel Dolezyk
Released September 2004

Credits & Description

Advertising Agency: GRABARZ & PARTNER WERBEAGENTUR, GERMANY, Hamburg
Creative Director: Ralf Heuel
Scriptwriter: Ralf Heuel
Account Supervisor: Thomas Eickhoff/Daniel Dolezyk
Advertiser's Supervisor: Jürgen Heins
Director: Ralf Heuel/Torsten Hennings
Sound Engineer: Torsten Hennings


Script in English

SFX: In a bank.

Adviser: You want to know how your share portfolio has developed? I’ll just have a look… in the computer. One moment, please. Aha.

Translator: You want to know how your portfolio’s doing?

Adviser: Well, the performance of your portfolio can, in view of… the current slump in the emerging markets...

Translator: Well, all your cash is gone.

Adviser: The anti-cyclical investment strategy will of course… mid to long-term, pay off.

Translator: And it will never ever come back.

Adviser: After all, the stock market lives on these down-up periods...

Translator: After all, the whole market is dead.

Adviser: No problem. All early indicators … point to a noticeable recovery and an imminent rally.

Translator: No idea if it will ever get better.

Adviser: It will, of course, go up again … and then with your portfolio we’ll be all set!

Translator: It is nearly one o’clock.

Adviser: Let me suggest that I phone you…as soon as something happens. Is that okay?

Translator: Let me just go to lunch.

Off: Telling it straight every month. The language of the financial world. Der Fonds. Germany’s biggest independent financial magazine.
Script in Orginal Language

SFX: In einer Bank.

Berater: Wie sich Ihr Aktien-Depot entwickelt hat? Na, da schau ich doch mal gleich in den Computer.

Dolmetscher: Wie sich Ihr Aktien-Depot entwickelt hat? Soll das ein Witz sein?

Berater: Also, die Performance Ihres Portfolios ist angesichts der aktuellen Baisse durchaus als zufrieden stellend zu bezeichnen.

Dolmetscher: Also, Ihre ganze Kohle ist weg.

Berater: Die antizyklische Anlagestrategie wird sich natürlich langfristig auszahlen.

Dolmetscher: Die kommt auch nicht wieder.

Berater: Denn die Börse lebt ja von diesen Down-Up-Perioden gerade scheint sich eher ein Bärenmarkt zu manifestieren.

Dolmetscher: Denn der Markt ist auch tot.

Berater: Keine Sorge: Alle Frühindikatoren weisen auf eine spürbare Erholung hin.

Dolmetscher: Keine Ahnung, wann’s wieder aufwärts geht.

Berater: Es geht natürlich auch wieder aufwärts, dann sind wir mit Ihrem Portfolio bestens aufgestellt!

Dolmetscher: Es ist jetzt kurz vor 1.

Berater: Ich mach Ihnen einen Vorschlag: Ich ruf Sie an, sobald sich etwas tut.

Dolmetscher: Ich mach jetzt Mittag.

Berater: Einverstanden?

Off: Die Sprache der Börse. Jeden Monat im Klartext. Der Fonds. Deutschlands größtes unabhängiges Fondsmagazin. Jetzt am Kiosk.