Protestant Church Germany Radio HOT by Jung Von Matt Germany

HOT

Pin to Collection
Add a note
Industry Public Safety, Health & Hygiene
Media Radio
Market Germany
Agency Jung Von Matt Germany
Creative Director Paul Fleig
Account Supervisor Anja Wetzel
Released March 2005

Credits & Description

Advertising Agency: JUNG von MATT GERMANY, GERMANY
Creative Director: Paul Fleig
Scriptwriter: Paul Fleig
Account Supervisor: Anja Wetzel


Script in English

VO: It´s summer, you look at the girls and think; Uh, hot. Yeah, exactly, hot.

Each summer they keep wearing less. Now they even start getting undressed in winter. Last winter you saw more belly buttons and buttocks than snowmen.
And all this because of global warming. Each year it gets a couple degrees warmer. First your ice cream melts. Then the glaciers. Then the rotary blades of your AC system. Trees are losing their leaves. Sand storms will come. The desert will spread. And there’ll be only one place left in the city offering you shade, a refuge and a chance to survive - the church.

Everyone will want to come in. There’ll be turmoil. Pushing. Shootings. So come quickly! At the moment, all seats are still free.

See you! The Protestant Church.
Script in Orginal Language

VO: Es ist Sommer, Du schaust dir die Mädchen an und denkst; Uh, heiß. Ja genau: heiß.

Jeden Sommer haben sie weniger an. Jetzt fangen sie schon im Winter damit an, sich auszuziehen. Letzten Winter hat man Bauch-Näbel und Po-Falten gesehen als Schneemänner. Und all das wegen: Erderwärmung. Jedes Jahr wird es ein paar Grad wärmer. Erst schmilzt deine Eiskreme. Dann die Gletscher. Dann die Rotorblätter deiner Klimaanlage. Bäume verlieren ihre Blätter.
Sandstürme kommen. Die Wüste wird sich ausbreiten. Und es wird nur noch einen Platz in der Stadt geben, an dem du Schatten findest, Zuflucht und Überlebensmöglichkeiten; die Kirche.

Jeder wird reinwollen. Es wird Getümmel geben. Gedränge. Schießereien.
Deshalb; komm schnell! Noch sind alle Plätze frei. Bis dann! Die Evangelische Kirche.